Wichtig: Steuerentlastung nach § 9b und 10 StromStG (Spitzenausgleich) Biogasanlagen noch in 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, eine Stromssteuerentlastung für den Eigenstromverbrauch ihre Biogasanlage ist nach wie vor möglich, um für jeden Biogasanlagenbetreiber bares Geld zu sparen. Um die Begrifflichkeiten zu klären, möchten wir auf Folgendes hinweisen: Eine Stromsteuerbefreiung ist nach einer EU-Verfügung unzulässig. Daraufhin werden alle Stromsteuerbefreiungen zum 01.01.2016 aufgehoben. Somit ist jeder Anlagenbetreiber verpflichtet, Stromsteuer zu zahlen. Die Stromsteuer beträgt ca. 0,0205 €/kWh, wenn Eigenstrom zugekauft wird. Somit entstehen Ihnen zusätzliche Kosten je nach Anlagengröße zwischen 5.000 -15.000 € pro Jahr oder mehr. Stromsteuerentlastung nach §10: Eine Stromsteuer

© 2002-2020 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

Energieberatung, Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png