Wichtig: Steuerentlastung nach § 9b und 10 StromStG (Spitzenausgleich) Biogasanlagen auch wieder in

Sehr geehrte Damen und Herren, eine #Stromsteuerentlastung für den Eigenstromverbrauch ihre Biogasanlage ist nach wie vor möglich, um für jeden Biogasanlagenbetreiber bares Geld zu sparen. Um die Begrifflichkeiten zu klären, möchten wir auf Folgendes hinweisen: Eine Stromsteuerbefreiung ist nach einer EU-Verfügung unzulässig. Daraufhin werden alle Stromsteuerbefreiungen zum 01.01.2016 aufgehoben. Somit ist jeder Anlagenbetreiber verpflichtet, Stromsteuer zu zahlen. Die Stromsteuer beträgt ca. 0,0205 €/kWh, wenn Eigenstrom zugekauft wird. Somit entstehen Ihnen zusätzliche Kosten je nach Anlagengröße zwischen 5.000 -15.000 € pro Jahr oder mehr. #Stromsteuerentlastung nach §10: Eine Stromsteue

Mit Förderung: Smarthome für BHKWs einbinden/ Monitoring / Visualisierung

Mit der Smarthomesteuerung von Loxone überwacht und steuert der moderne Immobilienbetreiber von heute das BHKW und die Heizanlage per App auf seinem Handy. Hierzu sind nur wenige Baugruppen erforderlich, die Software lässt sich bequem am PC zusammenstellen: Wenige Bauteile Bauteile für die Heizungssteuerung: Mindestens 6 Temperatursensoren Loxone Steuerung / Smarthome Hub Loxone 1-wire Modul für die Temperatursensoren Kleiner Schaltschrank Kleinteile Die Software kann über das Internet eingespielt werden. Die Anlage ist natürlich beliebig erweiterbar und kann Kessel und Heizkreise ansteuern, wenn es später einmal gewünscht wird.

Wie kann man die #Poolheizung mit #Smarthome #Loxone steuern

Mit der Smarthomesteuerung von Loxone steuert der moderne Poolbetreiber von heute die Temperatur und Wasserqualität per App auf seinem Handy. Hierzu sind nur wenige Baugruppen erforderlich, die Software lässt sich bequem am PC zusammenstellen: Wenige Bauteile Bauteile für die Heizungssteuerung: 6 Temperatursensoren 1 Stellventil Air Schalter: kann die Air Steckdose sein Loxone Miniserver Loxone 1-wire Modul für die Temperatursensoren Poolheizung: Durchlauferhitzer Pumpe Erdgas/Flüssiggas/Holzgas/Biogas Kleinteile Die Software kann über das Internet eingespielt werden.

Bundesweite professionelle Unterstützung bei Antragsstellung von Förderanträgen, BAFA, BLE, KfW

Auf Grund der zahlreichen Anfragen für Hilfe bei der Durchführung von Fördermaßnahmen bieten wir seit dem 01.06.2017 eine weitere Leistung an: Antragstellung von Förderanträgen bei BAFA, BLE, KfW. - Hierfür benötigen wir von Ihnen eine Vollmacht. - Lassen Sie sich die Vollmacht von uns zusenden. - Rufen Sie folgende Telefonnummer an 05223 -1800 -939 oder senden Sie eine Mail an antragstellung@messnetz.com

BAFA Förderung von Nahwärmenetzen

Für die Förderung von Nahwärmenetzen stehen zwei Fördertöpfe zur Verfügung. Das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert Wärmenetze aus Kraft-WärmeKopplungsanlagen (KWK-Anlagen). Darunter fallen auch Blockheizkraftwerke (BHKW) von Biogasanlagen. Nahwärme Im Web https://www.facebook.com/Nahw%C3%A4rmenetz-40-934658383246797/ Es handelt sich um eine Förderung aus dem Bundeswirtschaftsministerium, die im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) geregelt ist. Im Rahmen der Richtlinien des BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt in Deutschland werden u. a. Nahwärmenetze, aber au

© 2002-2020 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

Energieberatung, Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png