• Holger Roswandowicz

Energieberatung / Energiemanagement im 4-Sterne Hotel mit Restaurantbetrieb


Eingesetzte Energieträger

Strom 30 % und Erdgas 70 %

Handlungsempfehlung

- Überarbeitung der Heizanlage gemäß separaten Untersuchungsberichten: --> Regelungskonzept der Heizung --> Hydraulischer Abgleich mit Hocheffizienzpumpen --> Neue hocheffiziente Warmwasserbereitung, sog. Frischwasserstation --> BHKW Blockheizkraftwerk --> Saunaofen Erdgas betrieben

Empfohlene Energieeffizienzmaßnahmen

1. Überarbeitung der Heizungsregelung mit hydraulischem Abgleich,

Frischwasserstation, neue Pumpen

geschätzte Investitionskoste 35.000,00 €

geschätztes Einsparpotenzial pro Jahr 150 MWh und 7.500,00 €

2. BHKW Blockheizkraftwerk 20 kW_e 6.000 Betriebsstunden/Jahr

geschätzte Investitionskoste 50.000,00 €

geschätztes Einsparpotenzial pro Jahr 120 MWh und 22.000,00 €

3. Sauna mit Erdgasofen betreiben statt mit Stromofen

geschätzte Investitionskoste 25.000,00 €

geschätztes Einsparpotenzial pro Jahr 5 MWh und 12.500,00 €

#EnergiemanagementHotel #Miniserver #Herford #PlanungNahwärmenetz #sachverständigerkfw #BHKW #Bielefeld #EnergieberatungMittelstand #osnabrück #energieberaterkosten

4 Ansichten

© 2002-2020 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

Energieberatung, Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png