• Holger Roswandowicz

Wie kann man die #Poolheizung mit #Smarthome #Loxone steuern


Mit der Smarthomesteuerung von Loxone steuert der moderne Poolbetreiber von heute die Temperatur und Wasserqualität per App auf seinem Handy.

Hierzu sind nur wenige Baugruppen erforderlich, die Software lässt sich bequem am PC zusammenstellen:

Wenige Bauteile Bauteile für die Heizungssteuerung:

  1. 6 Temperatursensoren

  2. 1 Stellventil Air

  3. Schalter: kann die Air Steckdose sein

  4. Loxone Miniserver

  5. Loxone 1-wire Modul für die Temperatursensoren

  6. Poolheizung: Durchlauferhitzer

  7. Pumpe

  8. Erdgas/Flüssiggas/Holzgas/Biogas

  9. Kleinteile

Die Software kann über das Internet eingespielt werden.


101 Ansichten

© 2002-2020 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

Energieberatung, Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png