Überplanung der 250 - 500 kW_e BHKWs in Biogas-Anlagen

September 6, 2015

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Stromgestehungskosten von Biogasanlagen in Deutschland betragen zwischen 18 bis 24 ct/kWh.

Der Eigenstromverbrauch der BHKWs in der 250 bis 500 kW_e Klasse beträgt zwischen 5-10 % der produzierten elektrischen Leistung.

 

Bei einem 500 kW-BHKW beträgt der Eigenstrom  zwischen 30 - 40 kW_e.

Folgende Kosten treten dadurch auf: 35 kW * 8.000 Bh * 0,2 €/kWh = 56.000 € pro Jahr (Stromgestehungskosten)!

 

Kosten für den Strom durch die Hilfsaggregate wie:

- Ladeluftkühler, -ventilator
- 4 Ventilatoren für Kühltische
- 2 Pumpen für den Antrieb des Kühlwassers für die Kühltische
- 1 Pumpe für die Versorgung des Heizverteilers
- 2 Ventilatoren für die Gaskühlung
- 1 Ventilator für die Gasregelstrecke

 

Dieser Stromverbrauch kann um 70% gesenkt werden, wenn Antriebe (Motoren) verwendet werden mit Permanentmagnetläufern. 

 

Unsere Leistungen für das BHKW, Stromseitig:

- Ausmessen des echten Stromverbrauchs der oben genannten Verbraucher, Monitoring
- Ausrechnen des Einsparpotentials von Permanentmagnetmotoren, Amortisation


Folgende zusätzliche Erträge wurden an unserer Referenzanlage erlangt:

 

  • Absenkung der Spitzenlasten von 130 kW auf 70 kW (- 13.000 € /n Jahr)

  • Auskopplung der gesamten verfügbaren Wärmemenge (Dimensionierung Pumpen, Heizverteiler, Wärmetauscher (Abgaswärmetauscher, Kühlkreiswärmetasucher) = Plus 600 kW thermisch

  • 600 kW_th * 8.000 Bh/a * 0,05 = 240.000 € / Jahr KWK 2012

 

 

Zusammenfassung

Neutrale Beratung unabhängig von  Steuerungs- und Elektroanlagenbau, Heizungsbau, Verdichterbau, usw. 


Unsere Leistungen

  • Fördefähig (80%) 

  • Optimierte Einstellung der Anlagenfahrweise

  • Ertüchtigung des Wärmekonzpetes zur Erlangung KWK 2012

  • Eigenstromverbrauch reduzieren

  • Reduzierung der Lastspitzen

  • Stromkosten reduzieren

  • Zurdonung Stromverbrauch zu den Baugruppen

  • Erstellung des Steuerungsprofiles für die Baugruppen und deren Aggregate wie Rührwerke, Pumpen und Förderschencken

  • Verbesserungsvorschläge für die optimale Nutzung der Anlage und Verbesserungsvorschläge Kosten-  Nutzen Analyse

  • Begleitung der Umbaumaßnahmen

  • Visualisierung der Verbrauchsstrommengen und Eigenstromleistungen

  • Kalkulation der Stromgestehungskosten zur Beurteilung der sinnvollen Nutzen von Eigenstrom oder Fremdbezug

 

 

Selbstverständlich begleiten wir Sie auch bei der Planung und der Umsetzung der verschiedener Maßnahmen. Ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen, stehen wir unseren Kunden zur Seite.

 

Sollten wir Ihr Interesse in Sache Energieeinsparung und Energieberatung Mittelstand 

geweckt haben und diese gerne für Ihr Unternehmen in Anspruch nehmen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unser HR-Energiemangement-Team ist für Sie bereit.

Please reload

Neuester Eintrag

July 24, 2019

Please reload

Please reload

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Basic Square

© 2002-2019 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

Energieberatung, Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png