Unser Blog
Unser Blog
Unser Blog
Unser Blog
Unser Blog

Einsparungen über die Reglung des Gasdrucks für BHKW's in Biogasanlagen


Dabei wurde vom Verdichter mit FU ein Vordruck von 90 Millibar erzeugt.

Die Gasregelstrecke mit dem Nulldruckregler, welcher sich vor dem BHKW befindet, vernichtet diesen Druckaufbau, denn es handelt sich um eine Saugmaschine.


Die meisten BHKW's werden in diesem Zusammenhang mit einem Vordruck von ca. 60 Millibar betrieben (außer beim Starten). Die Gasregelstrecke muss um einen geeigneten Drucksensor, welchen den IST-Wert erfasst erweitert werden.


Dann ist der Gasdruck über den FU einstellbar und die Regelstrecke kann mit ca. 60 Millibar betrieben werden, was zu einem Einspareffekt von bis zu 50% führen kann.




Neuester Eintrag
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Basic Square

© 2002-2020 HR Energiemanagement GmbH 

Tel.: + 05223 1800 939 mail: info@eea-eu.com

Werfener Heide 14, 32257 Bünde 

 

 Energieaudit, Energiemanagement, BHKW-Beratung, Optimierung von Wärmenetzen, Netzanalyse

 

Gebiete: Hannover, Kassel, Hamburg, Bremen, Celle, Soltau, Nienburg, Walsrode, Oldenburg, Osnabrück, Ülzen

Minden, Herford, NRW, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Wismar, Schwerin, Halle, Leipzig, Wolfsburg, Gifhorn, Aachen, Viersen, Salzwedel, Stendal, 

 

 

AGB
 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
Logo_HR_Color_4K.png